Tipps & Tricks für den
großen hochzeitstag

  • Beautiful,Elegant,Groom,In,Wedding,Suit,With,Long,Sleeves.,Handsome

Styling Tipps
für den Bräutigam

Hier wird nichts dem Zufall überlassen.

Nicht nur dem Brautstyling, sondern auch dem Styling des Bräutigams kommt am Hochzeitstag eine besondere Bedeutung zu. Schuhe, Weste und Hochzeitsanzug sollen perfekt aufeinander abgestimmt sein und zur Braut und dem Hochzeitsthema passen.

Hier finden Sie einige Tipps für den Bräutigam, um einen glanzvollen Auftritt hinzulegen:

Hochzeitsanzug

Soll er leger sein oder doch lieber extravagant? Beim Kauf des Hochzeitsanzugs hat man heutzutage die Wahl aus den verschiedensten Varianten. Erste stilistische Präferenzen können sich bei einer Internetrecherche ergeben. Am besten wird ein Look gewählt, der zum Hochzeitsmotto, zur Braut, aber vor allem zur eigenen Persönlichkeit passt. Am besten geht es ab zum Profi und man lässt sich im Fachgeschäft für Bräutigammode beraten. Zur Verstärkung kann sich natürlich auch der Bräutigam Freunde, Trauzeugen oder Eltern mitnehmen.

Kleiner Tipp: Eine Stoffprobe des Brautkleides kann nicht schaden. Oder aber eine der Begleitpersonen nimmt ein Foto zur Anprobe mit und zeigt es dem Fachpersonal, so kann der Anzug farblich und stilistisch auf das Brautkleid abgestimmt werden.

Das gewisse Extra – die Weste!

Während der Anzug im Alltag bei festlichen Anlässen meist ohne Weste getragen wird, kann es bei der eigenen Hochzeit als Mode-Accessoire, das dem Hochzeitslook das gewisse Extra verleiht gesehen werden. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt … Egal ob man sich für eine Weste Ton in Ton mit dem Anzug entscheidet oder aber für ein auffälliges Muster – der Bräutigam macht jedenfalls eine gute Figur.

Accessoires,
die einen Perfekt in Szene setzen!

Haben Sie schon an Manschettenknöpfe gedacht? Diese können den Bräutigamlook abrunden und sind vor allem auch ein Hingucker, wenn das Sakko ausgezogen wird. Besonders elegant wirkt es, wenn die Manschettenknöpfe an die Eheringe angepasst sind. Um sich optisch vom Rest der Festgesellschaft abzuheben, kann der Bräutigam auch noch ein Einstecktuch tragen.

Das perfekte Schuhwerk

Den Schuhen des Bräutigams kommt darüber hinaus eine besondere Bedeutung zu. Sie sollten farblich und styletechnisch unbedingt auf den gewählten Anzug abgestimmt sein. Gleichzeitig müssen Sie so bequem sein, dass Sie einen durch den gesamten Hochzeitstag führen können und vor allem beim Tanzen guten Halt geben. Vielleicht werden Sie ja in unserem Tanz Shop fündig? Wir führen qualitativ hochwertige Tanzschuhe, die auch bestens als Hochzeitsschuhe geeignet sind. Diese können in unserer Location vor Ort gekauft werden.

Übrigens …

Die männlichen Gäste einer Hochzeit dürfen laut Hochzeitsknigge ihr Jacket erst ausziehen, wenn der Bräutigam es ausgezogen hat. Bis dahin heißt es besonders auf Sommerhochzeiten oftmals der Hitze Stand halten.